Herzlich willkommen!

 


Informationsschreiben für Eltern: Rückkehr aus Ferien und Quarantäne

Rückkehr aus Ferien und Quarantäne

 


Die Schule geht wieder los!
Wir freuen uns, dass wir den Schulbetrieb wieder aufnehmen können.
Trotzdem steht noch alles im Zeichen des Gesundheitsschutzes.
Wegen Corona müssen wir besonders aufpassen.

 

Wer darf kommen?
Alle Schüler*innen, die zur Notbetreuung angemeldet sind, bleiben weiterhin in der Notbetreuung.
Aber auch die anderen Schüler*innen dürfen nun zur Schule kommen.
Uns ist es wichtig, dass alle Schüler*innen in diesem Schuljahr nochmal zur Schule kommen können.
Wir sind zum Schutz aller mit Masken, Visieren, Handschuhen und Desinfektionsmittel vorbereitet.
Wir haben einen Hygieneplan.
Die Schüler*innen sollen Abstand halten und immer in gleichen Gruppen sein.
Auch in den Schulbussen sollen die Schüler*innen nur aus den eigenen Lerngruppen sein.
Darum haben wir die Klassen geteilt.

Wie geht es los?
Die Schüler*innen kommen in A- oder B-Wochen für vier Stunden am Tag.
Das Mittagessen ist ein fester Bestandteil des Schultags.
Es kommen immer nur zwei Klassen gleichzeitig in der Schule an.
Das Ankommen ist im Halbstundentakt gestaffelt.

Wann gehts los?
Die Oberstufen beginnen am 18.5. mit der Schule.
Die Mittelstufen beginnen am 25.5. mit der Schule.
Die Eingangs- und Unterstufen beginnen am 2.6. mit der Schule.
Das Lernen zu Hause wird fortgeführt.
Die Schüler*innen bekommen das Material dafür.
Die Eltern bekommen Tipps und Hinweise.

Der letzte Schultag
Am letzten Schultag kommen die eingeteilten Schüler*innen auch für vier Stunden.
Die Schüler*innen, die zu Hause sind, bekommen Ihre Zeugnisse, indem die Eltern es abholen oder die
Lehrkräfte es nach Hause bringen.

 


Hier finden Sie die Hygiene-Regeln im Rahmen der Corona-
Pandemie an der Arno-Fuchs-Schule (15.05.2020):

Hygieneregeln


Hier finden Sie die Elterninformation zur Corona-Pandemie (14.05.2020):

Elternbrief