Das sind wir

cropped-wir_pic01.jpg

Unsere Schule

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Arno-Fuchs-Schule werden Schülerinnen und Schüler unterrichtet, die „wegen einer hochgradigen Beeinträchtigung ihrer intellektuellen Fähigkeiten und damit verbundener Lern- und Entwicklungsstörungen erheblich unter den altersgemäßen Erwartungsnormen liegen.“ (Sonderpädagogikverordnung § 12 (1) )
Die Schülerinnen und Schüler werden im Alter von 5 ½ bis 6 Jahren eingeschult und besuchen nach der 10jährigen Schulpflichtzeit einen 2jährigen berufsqualifizierenden Lehrgang, der in der Abschlussstufe der Schule und in Kooperationsklassen der Loschmidt-Schule (Berufsschule mit sonderpädagogischer Aufgabe) angeboten wird.
Die Schule ist eine Ganztagsschule mit Unterricht von 8-15 Uhr an 5 Tagen in der Woche und dem Angebot der Spät- und Ferienbetreuung für alle Schülerinnen und Schüler.
Die Schule verfügt über eine Beratungsstelle für Unterstützte Kommunikation. Kollegen, die kaum oder nichtsprechende Schülerinnen und Schüler unterrichten, sowie Eltern dieser Schüler erhalten hier kompetente Beratung über alternative Kommunikationssysteme.