Schulsozialarbeit

16.01.2023

Liebe Eltern und Angehörige,

zum Jahresstart wieder ein paar interessante und hoffentlich hilfreiche Informationen, die wir an Sie weiterleiten möchten.

 

Freizeit/Kultur

  1. Der 2023er Reisekatalog der Lebenshilfe ist da!

https://www.lebenshilfe-berlin.de/de/reisen-freizeit-kultur/reisen-freizeit/index.php

Hier finden Sie alle Kataloge, Anlagen und Anmeldeformulare, ebenso das Disco-Programm für dieses Jahr.

WICHTIG: Nutzen Sie für Anmeldungen unbedingt die Online-Anmeldung oder das Anmeldeformular im Katalog oder von der Homepage als Download!

  1. Im Haus der Jugend Charlottenburg (Zille 54) gleich nebenan gibt es wieder sehr viele spannende Angebote und Kurse. Am besten gleich mal den Newsletter abonnieren : https://zille54.de/angebote/#oeffnungszeiten

Information

  1. Der bvkm hat sein Merkblatt „18 werden mit Behinderung“ aktualisiert.

18 werden mit Behinderung – Was ändert sich bei Volljährigkeit? (bvkm.de)

  1. Das TSVG – Außergewöhnlich gut leben (aussergewoehnlich-gut-leben.de) „In einer Woche zum Arzttermin, in 2-4 Wochen zum Facharzt-Termin? Das geht!“ behauptet dieser Beitrag
  2. Für Familien mit Kindern mit sehr schweren Erkrankungen und ihren Unterstützerkreis bietet die Björn Schulz Stiftung ein sehr spannendes Programm Bildungsprogramm: Björn Schulz Stiftung (bjoern-schulz-stiftung.de)
  3. Da jetzt ja so viel vom Bürgergeld die Rede ist, hier nochmal die Info der LH zur Grundsicherung und was sich auch dort ändert

https://www.lebenshilfe.de/informieren/arbeiten/grundsicherung-im-alter-und-bei-erwerbsminderung

Wir hoffen Sie hatten einen guten Start ins Jahr 2023

Wenn Sie Beratung wünschen, melden Sie sich gern bei uns!

Lisa Borg und Christian Schmidt-Brücken


04.07.2022

Liebe Eltern, Angehörige und Interessierte,

hier wieder ein paar interessante Infos aus dem Verteiler der Elternberatung der Lebenshilfe:

–        Schule und dann? Die Frage nach dem beruflichen Weg ist für viele junge Menschen ein wichtiges Thema. Wo möchte ich später arbeiten? Welche Möglichkeiten gibt es? Und welches Angebot der beruflichen Bildung passt am besten zu meiner Lebenssituation? Die Bundesvereinigung der Lebenshilfe gibt eine bundesweite Übersicht für Menschen mit BehinderungAusbildung für Menschen mit Behinderung (lebenshilfe.de)

Mit besten Grüßen

Lisa Borg und Christian Schmidt-Brücken


Unsere Angebote für Eltern und Angehörige:

  • Beratung von Eltern und Angehörigen
  • Unterstützung bei der Gestaltung des Übergangs von der Schule in den Beruf
  • Unterstützung bei Antragsverfahren
  • Vermittlung von Hilfen und Unterstützungsangeboten
  • Beratung zu Erziehungsfragen
  • Organisation von Sprachmittlung bei Bedarf und/oder Vermittlung zu  interkulturellen Beratungsstellen

Unsere Angebote für Schülerinnen und Schüler:

  • Beratung von Schülerinnen und Schülern
  • Vermittlung und Begleitung von Praktika
  • Offenes wöchentliches Gruppenangebot „Schülertreff“
  • Soziales Lernen, Konfliktbewältigung und Prävention
  • Förderung bei Verhaltens- und Lernproblemen
  • Vermeidung von Schuldistanz
  • Vermittlung und ggf. Begleitung zu Sport- und Freizeitmöglichkeiten

Wir sind für Sie da!

Die Schulsozialarbeiter Christian Schmidt-Brücken und Lisa Borg

 

Wir sind für alle Fragen offen.

Wir unterstützen Sie gern.

Kommen Sie einfach vorbei oder vereinbaren Sie einen Termin.

Wir nehmen uns Zeit für Ihr Anliegen.

Das Angebot der Schulsozialarbeit ist freiwillig, kostenlos und unverbindlich. Alle Gespräche, die wir in diesem Rahmen führen, sind vertraulich und unterliegen der Schweigepflicht.

 

Kontakt:

Schulsozialarbeit an der Arno-Fuchs-Schule

Lisa Borg und Christian Schmidt-Brücken

Richard-Wagner-Straße 30, 10585 Berlin

LHS Lebenshilfe in der Schule

Telefon:

030-9029-12979

Mobil: +49 176 100 549 92 (Christian Schmidt-Brücken)

Mobil: + 49 173 627 27 17 (Lisa Borg)

E-Mail:

Lisa.Borg@schule-lebenshilfe.de

Christian.schmidt-bruecken@schule-lebenshilfe.de