Schulsozialarbeit

31.08.2021

Liebe Eltern und Angehörige,

Ich hoffe Sie hatten einen schönen und erholsamen Sommer.

Wir haben wieder ein paar Informationen und Veranstaltungen für Sie zusammengetragen.

Vielleicht ist ja etwas davon für Sie interessant.

Sprechen Sie uns gern an, wenn Sie dazu Fragen haben.

 

Liebe Grüße

Lisa Borg und Christian Schmidt-Brücken

Schulsozialarbeit

Telefon:

030-9029-12979

Mobil: +49 176 100 549 92 (Christian Schmidt-Brücken)

Mobil: + 49 173 627 27 17 (Lisa Borg)

 

 

Elterncafé: Die Eltern- und Familienberatung veranstaltet am 16.09.2021 von 18:00 bis 20:00Uhr ein Elterncafé zum Thema „Sexuelle Grenzverletzungen – Prävention im Alltag“. Referentin wird Mirkas Schulz, Mitarbeiterin der Mutstelle der Lebenshilfe, sein. Das Elterncafe findet hier in der Aula der Arno-Fuchs-Schule statt. Weitere Informationen finden Sie in der Einladung im Anhang.

Anmeldungen unter: veli.filar@lebenshilfe-berlin.de

Einladung Elterncafé_Sexuelle Grenzverletzungen

 

–          Sport im Kiez: Seit 12.8. gibt es in Charlottenburg-Wilmersdorf ein neues kostenloses Sportangebot. Interessierte Mädchen und Jungen können ohne Anmeldung Boxen, Tischtennis, Fussball und Badminton ausprobieren. Einen Flyer finden Sie im Anhang.

o   Badminton: Für Kinder von 8-14 Jahren, immer dienstags von 16.30-18 Uhr (Haus der Jugend, Zillestr. 54)

o   Tischtennis: Für Kinder von 8-14 Jahre, donnerstags von 16.30-18 Uhr (Haus der Jugend Zillestr. 54)

o   Boxen: Kinder und Jugendliche von 13-18 Jahre, donnerstags von 17-20 Uhr (Haus der Jugend Anne Frank, Mecklenburgische Str. 15)

o   Mitternachtsfußball: Kinder und Jugendliche von 13-18 Jahren am Freitag von 19.30-24 Uhr (Sporthalle Schloßstraße 1 im Hof hinter dem Bröhan-Museum)

flyer_sportimkiez1

 

–          Freizeitgruppen: Die Freizeitgruppen der Lebenshilfe finden größtenteils wieder statt. Für alle Altersgruppen gibt es zum Beispiel die Angebote Fototour, Klettern, Theater und Kräuterbeet.

https://www.lebenshilfe-berlin.de/de/reisen-freizeit-kultur/reisen-freizeit/freizeitgruppen.php

 

Auch die Träger Dynamis e.V. und Sternthal e..V. bieten wieder verschiedene Freizeitangebote an:  http://www.dynamis-berlin.de/projekte.html#freizeitC und https://www.sterntal-         rfb.de/freizeitgruppen.html

 

–          Informationen zum Superwahljahr 2021: In ca. einem Monate findet die Bundestagswahl statt. Die Bundesvereinigung der Lebenshilfe hat Beiträge in Schwerer und Leichter Sprache rund um Politik und Wahlen zusammengefasst – wie z. B. ihre Forderungen an die Politik: https://www.lebenshilfe.de/politik-und-wahlen

 

–           Unterstützte Kommunikation und Leseförderung: Die Gesellschaft für Unterstütze Kommunikation e.V. veranstaltet am 11.09.2021 von 15:00 bis 17:00Uhr eine Online-Fortbildung für Familien und Angehörige. Was ist eigentlich Leseförderung? Wie kann ich meinem unterstützt kommunizierenden Kind Erfahrungen mit Buchstaben und Schrift ermöglichen? In dieser Fortbildung werden Ideen vorgestellt, wie Erfahrungen mit Schriftsprache gesammelt werden können. Weitere Informationen unter: UK und Leseförderung – Online-Fortbildung für Familien und Angehörige – Gesellschaft für unterstützte Kommunikation (gesellschaft-uk.org)


Liebe Eltern und Angehörige,

wir Schulsozialarbeiter*innen sind in dieser besonderen Zeit weiter für Sie da.

Sie können uns gern anrufen oder eine E-Mail schreiben.

 

Telefon:

030-9029-12979

Mobil: +49 176 100 549 92 (Christian Schmidt-Brücken)

Mobil: + 49 173 627 27 17 (Lisa Borg)

 

E-Mail:

Lisa.Borg@schule-lebenshilfe.de

Christian.schmidt-bruecken@schule-lebenshilfe.de


Informationen der Schulsozialarbeit (Stand: 19.02.2021)

Wir möchten Ihnen ein paar Infos schicken.

Die Lebenshilfe Berlin hat eine Internetseite. Hier sind alle Änderungen ab 2021 für Menschen mit Behinderung aufgeführt:

https://www.lebenshilfe.de/neuerungen-fuer-menschen-mit-behinderung/

Besonders möchte ich hier auf das „Corona-Pflegeunterstützungsgeld“ aufmerksam machen. Wer einen Angehörigen zuhause pflegt, hat Anspruch auf Kostenerstattung von 10 Tagen im Jahr. Wegen Corona kann bis 31.3.21 10 Tage extra geltend gemacht werden!

Corona-Test und -Impfungen: Der Betreuungsverein Marzahn-Hellersdorf hat für Angehörige und Rechtliche Betreuer*innen eine Handreichung zum aktuellen Stand erstellt. Die Handreichung wird fortlaufend aktualisiert.

corona_tests_impfungen_20.01.2021

 

Ebenso sende ich noch einmal allgemeine Informationen zur Impfung in Leichter Sprache.

anlage-2a-ls-impfen-gegen-corona

 

Das Abenteuerzentrum Berlin sucht Jugendliche mit und ohne Behinderung zum gemeinsamen Baumhausbau im Grunewald. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Infos im Flyer.

baumhaus_flyer_2021

 

Verhinderungspflege: Die Bundesvereinigung der Lebenshilfe hat dem Thema „Verhinderungspflege für Menschen mit Behinderung“ ein eigenes Kapitel gewidmet und informiert ausführlich für Menschen ab dem Pflegegrad 2. Zum Artikel: Leistungen der Pflegeversicherung | Pflege und Hilfe (lebenshilfe.de)

 

Hier finden Sie das Ferien- und Freizeitprogramm der Lebenshilfe für 2021:

https://www.lebenshilfe-berlin.de/de/reisen-freizeit-kultur/reisen-freizeit/index.php

 

Das Programm von Sternthal finden Sie hier:

https://www.sterntal-rfb.de/

Wir haben auch gedruckte Exemplare im Büro der Schulsozialarbeit. Melden Sie sich gern bei uns, dann senden wir Ihnen ein Exemplar zu!

 

Alles Gute Ihnen und bleiben Sie gesund

Christian Schmidt-Brücken


Unsere Angebote für Eltern und Angehörige:

  • Beratung von Eltern und Angehörigen
  • Unterstützung bei der Gestaltung des Übergangs von der Schule in den Beruf
  • Unterstützung bei Antragsverfahren
  • Vermittlung von Hilfen und Unterstützungsangeboten
  • Beratung zu Erziehungsfragen
  • Organisation von Sprachmittlung bei Bedarf und/oder Vermittlung zu  interkulturellen Beratungsstellen

 

Unsere Angebote für Schülerinnen und Schüler:

  • Beratung von Schülerinnen und Schülern
  • Vermittlung und Begleitung von Praktika
  • Offenes wöchentliches Gruppenangebot „Schülertreff“
  • Soziales Lernen, Konfliktbewältigung und Prävention
  • Förderung bei Verhaltens- und Lernproblemen
  • Vermeidung von Schuldistanz
  • Vermittlung und ggf. Begleitung zu Sport- und Freizeitmöglichkeiten

 

Wir sind für Sie da!

Die Schulsozialarbeiter Christian Schmidt-Brücken und Lisa Borg

 

Wir sind für alle Fragen offen.

Wir unterstützen Sie gern.

Kommen Sie einfach vorbei oder vereinbaren Sie einen Termin.

Wir nehmen uns Zeit für Ihr Anliegen.

Das Angebot der Schulsozialarbeit ist freiwillig, kostenlos und unverbindlich. Alle Gespräche, die wir in diesem Rahmen führen, sind vertraulich und unterliegen der Schweigepflicht.

 

Kontakt:

Schulsozialarbeit an der Arno-Fuchs-Schule

Lisa Borg und Christian Schmidt-Brücken

Richard-Wagner-Straße 30, 10585 Berlin

LHS Lebenshilfe in der Schule

 

Telefon:

030-9029-12979

Mobil: +49 176 100 549 92 (Christian Schmidt-Brücken)

Mobil: + 49 173 627 27 17 (Lisa Borg)

 

E-Mail:

Lisa.Borg@schule-lebenshilfe.de

Christian.schmidt-bruecken@schule-lebenshilfe.de