Schulsozialarbeit

04.07.2022

Liebe Eltern, Angehörige und Interessierte,

hier wieder ein paar interessante Infos aus dem Verteiler der Elternberatung der Lebenshilfe:

–        Super-Ferien-Pass 2022/2023: Ab dem 20.06. gibt es den neuen Super-Ferien-Pass für alle Berliner Kinder und Jugendlichen. Er ist gefüllt mit über 400 Preisvorteilen und Verlosungen für 100 abwechslungsreiche Ferientage. Los geht’s mit der Badekarte, mit der die Passinhaber:innen an allen Ferientagen kostenfrei in den Frei- und Hallenbädern der Berliner Bäderbetriebe schwimmen oder in die Ferien abtauchen können, weiter geht’s mit freien Eintritten in den Zoo, den Tierpark, das Naturkundemuseum, das Mondlichtfest, u.v.m. Weitere Infos können der Pressemitteilung entnommen werden.

–        Schule und dann? Die Frage nach dem beruflichen Weg ist für viele junge Menschen ein wichtiges Thema. Wo möchte ich später arbeiten? Welche Möglichkeiten gibt es? Und welches Angebot der beruflichen Bildung passt am besten zu meiner Lebenssituation? Die Bundesvereinigung der Lebenshilfe gibt eine bundesweite Übersicht für Menschen mit BehinderungAusbildung für Menschen mit Behinderung (lebenshilfe.de)

Mit besten Grüßen

Lisa Borg und Christian Schmidt-Brücken

2022_06_20_PressemitteilungSFP-Verkaufsstart


13.06.2022

Liebe Eltern und Angehörige,

Die Eltern – und Familienberatung der Lebenshilfe Berlin hat einige interessante Informationen zusammengestellt. Die möchten wir an sie weiterleiten. Bei Fragen sprechen Sie uns sehr gern an.

 

–        Angebote des Familien-Entlastenden Dienstes der Lebenshilfe (FED):

o   Tagesausflug für Kinder von 7 bis 12 Jahren am Sonnabend, 09.07.22 von 10:00 bis 17:00 Uhr (s. Anhang, Auszug aus dem Kinder- und Jugendprogramm 2022). Kosten je nach Betreuungsschlüssel 18,-, 28,- oder 63,- € (1:3, 1:2; 1:1), Kosten können vom FED mit der Pflegekasse über den Entlastungsbetrag (125,- € monatlich) abgerechnet werden.

o   Kindergruppe im Dohnagestellsonntags von 14:00 bis 17:00 Uhr für Kinder von 7 bis 12 Jahren. Spielen und Toben im großen Garten. Kosten: 18,- € pro Termin, auch hier Abrechnung mit der Pflegekasse möglich. Nächster Termin: 19.06.2022.

Ansprechpartnerin: Sonja Kolb; Bereich Freizeit und Tagesausflüge; Tel: 030 – 6.000.00-29

–        Kinder-Sofortzuschlag und Einmalzahlung: Im Juli 2022 soll es laut Gesetzentwurf der Bundesregierung einen monatlichen Kinder-Sofortzuschlag sowie eine Einmalzahlung für erwachsene Leistungsberechtigte (SGB II/XII) geben. Weitere Informationen gibt es auf unserer Übersichtsseite zum Thema Grundsicherung. Weitere Informationen hier: Grundsicherung für Menschen mit Behinderung | Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V.

–        Infoabend: Am 25.08. von 19:00 bis 21:00Uhr findet der Infoabend zum Thema „Arbeiten auf dem Allgemeinen Arbeitsmarkt statt“ – ein Infoabend zu den unterschiedlichen Möglichkeiten der Ausbildung und Beschäftigung für Menschen mit Beeinträchtigung auf dem Allgemeinen Arbeitsmarkt. Sie erhalten Informationen zu weiteren Angeboten der beruflichen Bildung, zu Beschäftigungsmodellen in einem regulären Arbeitsverhältnis und weiteren Qualifizierungs- und Unterstützungsangeboten. Referentin wird Martina Bausch von Bis e.V. sein. Die Veranstaltung wird als Webinar ausgetragen. Anmeldung bis zum 23.08. unter 030/82 99 98 102 oder efb@lebenshilfe-berlin.de

–      Auszeiten:  Für alleinerziehende Mütter und Väter mit Kindern mit Behinderung gibt es unter folgendem Link Möglichkeiten für eine stark vergünstigte Auszeit

https://www.langau.de/auszeiten-fuer-alleinerziehende/

Mit besten Grüßen

Lisa Borg und Christian Schmidt-Brücken

 

Hier noch ein Angebot vom Tierpark Walterdorf:

Tierpark Waltersdorf


31.08.2021

Liebe Eltern und Angehörige,

Ich hoffe Sie hatten einen schönen und erholsamen Sommer.

Wir haben wieder ein paar Informationen und Veranstaltungen für Sie zusammengetragen.

Vielleicht ist ja etwas davon für Sie interessant.

Sprechen Sie uns gern an, wenn Sie dazu Fragen haben.

 

Liebe Grüße

Lisa Borg und Christian Schmidt-Brücken

Schulsozialarbeit

Telefon:

030-9029-12979

Mobil: +49 176 100 549 92 (Christian Schmidt-Brücken)

Mobil: + 49 173 627 27 17 (Lisa Borg)

 

 

–          Sport im Kiez: Seit 12.8. gibt es in Charlottenburg-Wilmersdorf ein neues kostenloses Sportangebot. Interessierte Mädchen und Jungen können ohne Anmeldung Boxen, Tischtennis, Fussball und Badminton ausprobieren. Einen Flyer finden Sie im Anhang.

o   Badminton: Für Kinder von 8-14 Jahren, immer dienstags von 16.30-18 Uhr (Haus der Jugend, Zillestr. 54)

o   Tischtennis: Für Kinder von 8-14 Jahre, donnerstags von 16.30-18 Uhr (Haus der Jugend Zillestr. 54)

o   Boxen: Kinder und Jugendliche von 13-18 Jahre, donnerstags von 17-20 Uhr (Haus der Jugend Anne Frank, Mecklenburgische Str. 15)

o   Mitternachtsfußball: Kinder und Jugendliche von 13-18 Jahren am Freitag von 19.30-24 Uhr (Sporthalle Schloßstraße 1 im Hof hinter dem Bröhan-Museum)

flyer_sportimkiez1

 

–          Freizeitgruppen: Die Freizeitgruppen der Lebenshilfe finden größtenteils wieder statt. Für alle Altersgruppen gibt es zum Beispiel die Angebote Fototour, Klettern, Theater und Kräuterbeet.

https://www.lebenshilfe-berlin.de/de/reisen-freizeit-kultur/reisen-freizeit/freizeitgruppen.php

 

Auch die Träger Dynamis e.V. und Sternthal e..V. bieten wieder verschiedene Freizeitangebote an:  http://www.dynamis-berlin.de/projekte.html#freizeitC und https://www.sterntal-         rfb.de/freizeitgruppen.html

 


Unsere Angebote für Eltern und Angehörige:

  • Beratung von Eltern und Angehörigen
  • Unterstützung bei der Gestaltung des Übergangs von der Schule in den Beruf
  • Unterstützung bei Antragsverfahren
  • Vermittlung von Hilfen und Unterstützungsangeboten
  • Beratung zu Erziehungsfragen
  • Organisation von Sprachmittlung bei Bedarf und/oder Vermittlung zu  interkulturellen Beratungsstellen

 

Unsere Angebote für Schülerinnen und Schüler:

  • Beratung von Schülerinnen und Schülern
  • Vermittlung und Begleitung von Praktika
  • Offenes wöchentliches Gruppenangebot „Schülertreff“
  • Soziales Lernen, Konfliktbewältigung und Prävention
  • Förderung bei Verhaltens- und Lernproblemen
  • Vermeidung von Schuldistanz
  • Vermittlung und ggf. Begleitung zu Sport- und Freizeitmöglichkeiten

 

Wir sind für Sie da!

Die Schulsozialarbeiter Christian Schmidt-Brücken und Lisa Borg

 

Wir sind für alle Fragen offen.

Wir unterstützen Sie gern.

Kommen Sie einfach vorbei oder vereinbaren Sie einen Termin.

Wir nehmen uns Zeit für Ihr Anliegen.

Das Angebot der Schulsozialarbeit ist freiwillig, kostenlos und unverbindlich. Alle Gespräche, die wir in diesem Rahmen führen, sind vertraulich und unterliegen der Schweigepflicht.

 

Kontakt:

Schulsozialarbeit an der Arno-Fuchs-Schule

Lisa Borg und Christian Schmidt-Brücken

Richard-Wagner-Straße 30, 10585 Berlin

LHS Lebenshilfe in der Schule

 

Telefon:

030-9029-12979

Mobil: +49 176 100 549 92 (Christian Schmidt-Brücken)

Mobil: + 49 173 627 27 17 (Lisa Borg)

 

E-Mail:

Lisa.Borg@schule-lebenshilfe.de

Christian.schmidt-bruecken@schule-lebenshilfe.de